Archiv für Eckernförde

Kühe auf der Wiese – Teil zwei

Posted in Aller Anfang ist mal zu, Film with tags , , , , , , on Oktober 18, 2012 by oz

Bildscratchen mit Bridge.

Advertisements

Krähen, wunderbare Geschöpfe.

Posted in Alltag war schon morgen, Kundschaften ist nicht etwas für's Ohr with tags , , , , , on Oktober 2, 2012 by oz

Hier sehen wir gleich mal eine Krähe, die sich nach dem richtigen Weg umschaut.

 

Diese Krähen stehen einfach über allen Dingen.

Kühe auf der Wiese

Posted in Freizeit, schon wieder so 'en Luxus, Kundschaften ist nicht etwas für's Ohr with tags , , , on Oktober 1, 2012 by oz

Nein, das ist keine Fotomontage.

Auf den Wiesen im Umland von Eckernförde

Posted in Freizeit, schon wieder so 'en Luxus, Kundschaften ist nicht etwas für's Ohr with tags , , , on September 26, 2012 by oz

Mit Blick auf Eckernförde.

Und nun von der gleichen Wiese ein Rundumblick.

Partyhaus am Strand in Eckernförde

Posted in Freizeit, schon wieder so 'en Luxus, Kundschaften ist nicht etwas für's Ohr with tags , on September 23, 2012 by oz

Es sieht vollkommen herruntergekommen aus, doch diese Barracke kann man mieten und feiern.

Der Blick von vorne lohnt sich nicht wirklich, somit auch kein Bild.

Ein alter Speicher in Eckernförde

Posted in Freizeit, schon wieder so 'en Luxus, Kundschaften ist nicht etwas für's Ohr with tags , , on September 22, 2012 by oz

Es ist nur ein Ausschnitt, den Rest des Gebäudes kann man sich selbst dazu fantasieren.

Eckernförder Bucht

Posted in Kundschaften ist nicht etwas für's Ohr, Was noch so anfällt with tags , , on September 21, 2012 by oz

Mal wieder in Eckernförde

Posted in Aller Anfang ist mal zu, Alltag war schon morgen, Kundschaften ist nicht etwas für's Ohr with tags , , on Juli 11, 2011 by oz

Ich habe es nach einem Jahr mal wieder geschafft meinen Freund Martin zu besuchen. Gestern waren wir auch sogleich auf einer PR-Veranstaltung der neu Eröffneten Carlshöhe, früher war dieses Grund von der Bundeswehr occupiert und jetzt nach langen Streitigkeiten der Bundeswehrinterna den Verein zu verkleinern hat die Bundeswehr unter Protest das Gelände verlassen. Man kennt das ja von der Hausbesetzerszene sehr gut, rausgeschmissen und danach liegt alles erstmal jahrelang brach. So war es auch bei diesem Gelände.

Ein reicher Unternehmer hat nun dieses Gelände und sein soziales Engagement entdeckt, versucht diesem Gelände neues Leben einzuhauchen. Zur Zeit sind ein paar Künstler einquartiert, für wenig Miete, eine Kneipe mit Veranstaltungsraum ist vorhanden und einige medizinische Dienstleister tummeln sich in der ehemaligen Kaserne.

Carlshöhe Eckernförde