Archiv für Oktober, 2011

Querfeldeinjoggen

Posted in Aller Anfang ist mal zu, Kundschaften ist nicht etwas für's Ohr, Was noch so anfällt with tags , , , , on Oktober 28, 2011 by oz

Querfeldeinlaufen

Das heisst auch Cross-Lauf und ist querfeldein gezeichnet.

Advertisements

Pi Radio

Posted in 88vier, Radio with tags , , , on Oktober 27, 2011 by oz

Mr. Orange wieder On Air.

Heute von 0:00 Uhr bis 2:00.

Viel Spaß!

Mein Tip für heute Abend

Posted in Was noch so anfällt on Oktober 25, 2011 by oz

Lohnt sich auf jeden Fall sich diesen Film anzuschauen.Ist echt ein Knüller.

Mutter von Bong Joon-Ho aus Korea (2009) läuft heute auf RBB um 22:45 Uhr.

Baum am Olympiapark

Posted in Kundschaften ist nicht etwas für's Ohr with tags , , on Oktober 25, 2011 by oz

Was ist das für ein Baum?

Handgelenk gelockert …

Posted in 88vier, Aller Anfang ist mal zu, Alltag war schon morgen, Was noch so anfällt, Zeichnung with tags , , , , , on Oktober 19, 2011 by oz

Was gibt’s, was läuft?

Posted in Alltag war schon morgen, Freizeit, schon wieder so 'en Luxus, Was noch so anfällt with tags on Oktober 12, 2011 by oz

Heute abend kann ich euch zur Buchveröffentlichung von Uli Hannemann empfehlen, das ist heute um 20 Uhr in Neukölln im Heimathafen (Karl-Marx-Str. 141).

Bei Fußfäule einfach Radio anschalten, UKW 88,4 MHz PI RADIO oder 90,7 MHz in Potsdam, wird bestimmt gut denn es spielen ab den späten Stunden unterschiedliche Bands LIVE.

Kein Radio?

Dann mach die Glotze an.

Ein schöner Film läuft im Ersten gleich nach der Tagesschau. Allein der Titel lässt was Abgefahrenes hoffen, und es spielt einer meiner Lieblingsschauspieler, Hilmi Sözer, in der Hauptrolle, „Das Ende einer Maus ist der Anfang einer Katze“.

Ansonsten läuft Sci-Fi-Trash von John Carpenter.

Oder vielleicht doch etwas klassisches, ein Luis Buñuel um 0:20 wieder mal im Ersten.

Viel Spaß!

Kill your idol with a smile

Posted in Alltag war schon morgen, Kundschaften ist nicht etwas für's Ohr, Was noch so anfällt with tags on Oktober 12, 2011 by oz

Tribals

Posted in Freizeit, schon wieder so 'en Luxus with tags , on Oktober 10, 2011 by oz

Nein, mein Körper ist noch unbeschrieben.

Letzte Woche habe ich einen alten Freund gesehen

Posted in Alltag war schon morgen, Was noch so anfällt with tags , , , , , , on Oktober 9, 2011 by oz

Letzte Woche habe ich einfach so im weltweitem Netz wahllos mich informiert und bin mehr oder weniger durch Zufall auf die Musikgruppe FARBEN gestoßen und habe etwas mich über diese Ein-Mann-Band erkundigt, so bemerkte ich das der junge Mann Jan Jelinek heißt. Sofort habe ich eine Schallplatte auf der Seite des Labels bestellt mit der Option Barbezahlung. Am nächsten Tag erhielt ich eine E-Brief mit einer Frage ob wir uns schon seit längerem kennen würden. Er lud mich zum Konzert ein und hier ein paar Fotos von der Groupshow mit Jan Jelinek, Andrew Pekler und Hanno Leichtmann aus West Germany / Kreuzberg.

Telefonzelle

Posted in Aller Anfang ist mal zu, Alltag war schon morgen, Was noch so anfällt with tags , , on Oktober 6, 2011 by oz

Ich habe mein Mobiltelefon meiner Freundin geschenkt und nun bin ich auf Telefonzellen umgestiegen.

Mein Telefon lag die meiste Zeit des letzten Jahres einfach rum, da ich meine Komunikationsbereitschaft auf Elektropost eingeschränkt habe. Nennt mich paranoid, doch ich würde mich als Tastaturabhängig bezeichnen.

Einer meiner Lieblingszellen möchte ich euch hier zeigen.

Ahne, Les Trucs und NED im Black Fleck / Potsdam

Posted in Alltag war schon morgen, Was noch so anfällt with tags , , , , , on Oktober 4, 2011 by oz

Etwas verspätet, doch besser zu spät als überhaupt nicht!

Ahne war wieder mal grandios. Hat gelesen, gesungen und getrunken doch die Bands hat er nicht gesehen.

Damit du einen ungefähren Eindruck hast gibt es ein paar Bilder von denen, Ahne.

Viel Spaß!

Erstmal ein paar Bilder von Ahne in Äktschen.

AhneAhneAhneAhne

Es waren auch einige bekannte Gesichter im Publikum.

Wie z.B. Matt (vom Schokoladen, Berlin):

Matt

und von frrapo (freies radio potsdam – übrigens jeden Montag, in Berlin auf 88.4 MHz UKW und in Potsdam auf 90.7 MHz UKW, von 19 Uhr bis 6 Uhr zu hören – also schaltet ein) Ari Safari:

Ari Safari

Nach der Lesung spielten noch zwei Bands, habe aber lange darauf warten müssen.

Die erste Musikgruppe war Les Trucs aus Frankfurt am Main.

Und die zweite Band war aus Frankreich mit dem schönen Namen NED.