Archiv für Juli, 2010

Johnny Masturbatti

Posted in 88vier, Was noch so anfällt with tags , , , , on Juli 26, 2010 by oz

Kurz noch vor der nächsten Sendung mal kurz die alte Sendung für die Menschen die sie verpasst haben.

Musik, Playliste.

Advertisements

Emma Lazarus

Posted in Was noch so anfällt with tags , on Juli 22, 2010 by oz

Eine bemerkenswerte Dichterin und Mensch, deren Worte im Sockel der Freiheitsstatue gemeißelt sind.

Gebt mir eure Müden, eure Armen,
Eure geknechteten Massen, die frei zu atmen begehren,
Die bemitleidenswerten Abgelehnten eurer gedrängten Küsten;
Schickt sie mir, die Heimatlosen, vom Sturme Getriebenen,
Hoch halt’ ich mein Licht am gold’nen Tore!

Klingt heutzutage etwas höhnisch wenn man die Einwanderungspolitik der Vereinigten Staaten betrachtet, aber lange Zeit war es dies nicht.

In Gedenken an ihren Geburtstag hier noch ein Stencil.

Johnny Masturbatti funkt durch alt und neu auf Pi Radio

Posted in 88vier, Aller Anfang ist mal zu, Was noch so anfällt with tags , , , , , on Juli 18, 2010 by oz

Johnnys Set #7 ist unter diesem Link anzuhören b.z.w. runterladbar und die Musikliste dazu kann man sich hier durchlesen.

Good night, good fight…

Johnny Masturbatti dreht am Rädchen für Pi-Radio

Posted in 88vier, Aller Anfang ist mal zu, Alltag war schon morgen, Was noch so anfällt with tags , , , , , on Juli 12, 2010 by oz

Wieder mal eine Woche rum und schon wieder im Rückstand.

Die letzte Sendung von Boulevard Radio hier zu hören. Die Playliste kannst du hier durchlesen.

88vier hat endlich einen Stream eingerichtet

Posted in 88vier, Alltag war schon morgen with tags , , , , on Juli 8, 2010 by oz

Das mabb, der ein Kongloramat der Berliner Radiomacher unter dem Namen 88vier formiert hat, kann endlich weltweit empfangen werden. Hier die URL: http://ice.rosebud-media.de:8000/88vier

Es geht auch einfacher. Die Seite der Pi-Radio (www.piradio.de) oder 88vier (www.88vier.de) aufrufen und auf Play drücken.

pi-radio logo 04

Masturbatti, Johnny schiebt den Blues.

Posted in Alltag war schon morgen, Was noch so anfällt with tags , , , , , , on Juli 3, 2010 by oz

Johnny hat mir die letzte Stunde in die Hand gedrückt, und ich soll euch ausrichten, dass ihr trotz der blueslastigen Musik nicht traurig sein braucht, geht wieder vorbei. Letztens meinte ein Biologe zu seinem Kind als dieser sich wehgetan hatte, geht wieder vorbei (meinte den Schmerz), so wie Säugetiere.

In diesem Sinne geniesst die Zeit die uns noch bleibt.

Ach die Musik hätte ich fast vergessen zum Anhören hier drücken. Die Playliste setze ich hier ein.

Playliste:

# Preston Love: Cool Ade
# Guitar Reed: Don’t You Say A Mumblin‘ Word
# Joe & Everyday People: Sleep Walk
# Big Joe Turner: Playboy Blues
# Johnny Guitar Watson: One More Kiss
# Smokey Hogg: Goin‘ Back To Chicago
# Big Bill Bronzy: I Can’t Make You Satisfied
# Big Maybelle Smith: That’s A Pretty Good Love
# Sam Hopkins: Black Cat Bone
# Nina Simone: Strange Fruits
# Dick Hyman & Mary Mayo: For All We Know
# Robert Johnson: From Four ‚Til Late
# Johnny Guitar Watson: Love Me Baby
# Slim Harpo: Dynamite
# Johnny Guitar Watson: I Love To Love You
# Waymon Henry: Jomo Man Blues
# Big Maybelle Smith: 96 Tears
# Beatles: Yer Blues
# Jimmy Hanna: Leaving here
# Big Maybelle Smith: I’ve got a feelin‘