Berlins Stadtviertel

An der Grenze von Britz zu Neukölln.

Ich verstehe bloß diese Leuchtreklame nicht, vielleicht ist es auch Kunst am öffentlichem Bau. Ist dieses ein Wink darauf dass man im benachbartem Hotel Geschlechtsverkehr mit Schwänen haben kann, oder die Neuköllner Jungs im Bett so wie Schwäne sind, oder doch die Nachkommen der Neuköllner zoolophischen Ursprungs sind. Nun gut, kleine Geheimnisse braucht jedes Stadtviertel.

Neukölln_MG_5015

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: