Neues aus’m Puff

Es ist Mai, der 2. Mai ist leider schon vorbei, doch der Kampf für mehr Freizeit und gegen sinnlose Produkte geht ja eigentlich jeden Tag nach dem Aufstehen von vorne los, sie fängt nicht nur mit der Demo an und endet mit dieser. Freizeit, ein wichtiger Bestandteil der Menschheit, brauchen alle, diese Erkenntniss überflügelte auch Baba Freudenhaus, a.k.a. Jero. Nach langen 12 Jahren der Freizeitlosigkeit hat man halt auch mal die Schnauze voll und will mal raus aus diesem Hauptstadtmolloch, denn Europa ist groß. Ist so groß, dass wahrscheinlich ein Menschenfreizeitleben nicht reicht um überall in Europa gewesen zu sein.

Ich wollte nur eins kundtun, Baba Freudenhaus, a.k.a. Jero, haut ab und ist die nächste Zeit mit seiner ehrenamtlichen Arbeitskraft für den Puff nicht verfügbar.

Da ich auch auf meine Freizeit bestehe werde ich meine Schicht im Puff, bis zur Rückkehr von a.k.a. Jero, von Samstag auf den Freitag verlegen. Das gilt ab sofort.

Also sehen wir uns im Puff.

Übrigens, Donnerstags hat das Freudenhaus ebenfalls offen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: