Mal ganz andere Blumentöpfe

Um die Volkwirschaft anzukurbeln, werden Blumen nicht mehr mit Erde gefüllt sondern nur noch mit Wasser. Die Blumen brauchen dann nicht mehr wachsen. Man kauft einfach Blumen vom Laden und pflanzt die fertigen Blüten im Bassin. Da hat jeder was davon ich (wegen dem Foto), die Fußgänger (können sich gleich die Blüte ins Knopfloch stecken), der Blumenverkäufer (mein Freund Ramesh-Amid), der Blumenhändler (Heute aus Kreuzberg) und der Finanzminister (Steuerspecht).

Eine ganz nette Sache das und einer meiner Lieblingszahlen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: