Essen im Freudenhaus!

Diese Woche ist Jacek nach Polen gefahren. Soweit ich mich erinnern kann nach Danzig um mit alten Freunden zu trinken und eine neue Gewerkschaft zu gründen. Mal sehen wann er wieder zurückkehrt. 

Aber auf das allwöchentliche Essen muss keiner verzichten. Dank aufmerksamer Abonnement-Freudenhaus-Speiser konnten letzte Woche ihren Ohren nicht trauen als das Wunschgericht auf taube Jaceklauscher traf . Sie wurden unruhig. Sie wurden so unruhig, dass jetzt Reni sich erklärt hat IRISH STEW zu kochen.

Nein das ist nichts zu trinken. Ein Gericht, welches auch in Großbritanien sehr bekannt ist (kommt sicherlich durch die Besetzung). Merkwürdigerweise hat Fish und Chips in Irland nicht ganz Fuß gefasst. -Vielleicht kommt jemand der mir das dann erklären kann.- Obwohl Kartoffeln gibt es auf der grünen Insel in Hülle und Fülle.

Also es gibt IRISH STEW zu essen, falls ihr keine Ahnung habt (so wie ich auch) was für ein Gericht das ist, kein Problem es gibt dafür eine Lösung und zwar einfach probieren um 21:00 Uhr im Freudenhaus, Lottumstr. 9, 10119 Bln. 

Guten Appetit!

Lasst euch überraschen und redet drauflos …

 

Ein typisches Aufnahmeritual der neugegründeten Gewerkschaft in Polen dessen Mitgründer Jacek ist.

Ein typisches Aufnahmeritual der neugegründeten Gewerkschaft in Polen dessen Mitgründer Jacek ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: